facebook_pixel

Social Media Marketing – TikTok auf dem Vormarsch.

Social Media Marketing - Tik Tok

TikTok – der aufstrebende Stern am App-Himmel.

Das kreative Videoportal TikTok gewinnt immer mehr Nutzer und sagt Riesen wie Instagram und YouTube den Kampf an. Betrieben wird die populäre App vom chinesischen Internet-Konzern Bytedance. Dieser kaufte 2017 in diesem Zuge die beliebte Musik-App Musical.ly für etwa eine Milliarde US-Dollar und führte die beiden Plattformen 2018 unter dem Label von TikTok zusammen. Durch diesen Schritt gelang es der App – über den chinesischen Markt hinaus – auch im Westen Fuß zu fassen. Seitdem verbreitet sich TikTok rasend schnell und entwickelte sich weltweit zu einer der bekanntesten Apps. Momentan (Q1 2019) gibt es weltweit über 130 Millionen User.

Steigende Nutzerzahlen und eine riesige Reichweite – der nächste logische Schritt war naheliegend. TikTok hat sich nun auch zu einer Werbeplattform entwickelt und den eigenen Erfolg damit monetarisiert. Doch Werbung ist nicht gleich Werbung. Wer auf TikTok erfolgreich sein möchte, muss so einiges beachten. Wir geben Euch einen Überblick.   

Was macht TikTok so beliebt?
TikTok ist sehr Jung. Die Kernzielgruppe besteht aus Teenagern und Kindern. Nach eigenen Angaben ist die App damit im Moment die jüngste Social-Media-Plattform auf dem Markt. Diese Ausrichtung wird durch den Inhalt dieser Plattform unterstrichen. User Generated Content, interaktiv und kreativ – TikTok hat seine eigene Nische gefunden. User können ganz einfach Videos aufnehmen, mit Musik unterlegen und schaffen dadurch ihre eigenen Comedy-, Tanz- oder Musik-Clips. Der Generationsunterschied und der damit verbundene Paradigmenwechsel innerhalb der Werbelandschaft wird dadurch besonders deutlich. Es ist spannend, zu sehen wohin die Reise für Werbetreibende auf dieser Plattform geht. Zu Beginn dieses Weges wird es jedoch sicher einige Herausforderungen geben.

Der deutsche Markt.
Anfang des Jahres wurden erste Zahlen des europäischen Marktes veröffentlicht. Es zeigt sich, dass Deutschland bislang an der Spitze dieser Region steht. Hier ein Überblick der deutschen Kennzahlen:

  • 4,1 Millionen monatlich aktive Nutzer
  • durchschnittlich wird die App 8-mal am Tag geöffnet
  • durchschnittlich verbringen die Nutzer pro Tag 39 Minuten in der App
  • 6,5 Milliarden Video-Aufrufe pro Monat

Diese Zahlen können sich wirklich sehe lassen. Durch die erstaunliche Reichweite und die junge Zielgruppe möchte TikTok in Zukunft auch in der Vermarktung glänzen und könnte sich zu einer wirklichen Alternative zu Instagram, Snapchat und Facebook entwickeln.

Werbemöglichkeiten auf TikTok.
Für Marketer gilt es, sich dieser Zielgruppe anzupassen. Die bisherige Herangehensweise, die wir von Instagram oder Facebook gewohnt sind, wird auf TikTok ihr Ziel klar verfehlen. Denn hier werden Native Advertising und die Interaktion mit den Usern an erster Stelle stehen. Kampagnen müssen an die Voraussetzungen der Plattform angepasst werden und sich natürlich in das vorhandene Umfeld einbinden. Momentan gibt es folgende Werbemöglichkeiten auf TikTok:

  • Native Video Ads im TikTok Feed
  • TikTok Lenses
  • Hashtag Challenges
  • Brand-Takeover-Anzeigen beim Öffnen der App

Gerade gesponserte Lenses und Hashtag Challenges sind Gamification-Aspekte, die perfekt an die junge Zielgruppe angepasst wurden und sich dadurch natürlich auf der Plattform einbinden. Eine der ersten westlichen Hashtag Kampagnen kam vom Modelabel Guess. Unter #InMyDenim präsentierten sich bekannte Influencer und User der Plattform in ihrem Denim-Outfit. Insgesamt wurden 30 Millionen Videos unter diesem Hashtag gepostet – der Erfolg spricht für sich.

Unser Fazit:
Die Reichweite und das Potenzial von TikTok wachsen stetig. Durch kommende Werbeeinnahmen wird sich daran so schnell auch nichts ändern.
Jedoch sollte Ihr Euch nicht unüberlegt auf die beliebte Plattform stürzen, denn nicht jede Marke findet ihren Platz innerhalb der Community. Durch das junge Publikum wird momentan eher großen Marken und Kampagnen aus dem Lifestyle Bereich eine Bühne geboten. Es ist wichtig herauszufinden, ob die eigene Marke wirklich in dieser Zielgruppe platziert werden kann. Voraussetzung für den Erfolg ist ebenso kreativer und interaktiver Content, der sich natürlich einbindet und nicht als plumpe Werbung wahrgenommen wird.

Habt Ihr diese Punkte für Euch geklärt, könnt Ihr Euer Portfolio um eine spannende und frische Plattform ergänzen, die ein enormes Potenzial und einen direkten Draht zur jungen Generation von Verbrauchern bietet.


Digital Master – wir zünden den Boost für Marken, Digitalisierung und Erfolg.

Digital Masters unterstützt Euch vom Brand Workshop über die Entwicklung eigener Personas bis hin zur Konzeption und Entwicklung Eurer neuen Website. Als zertifizierter Shopware Partner und autorisiertes Beratungsunternehmen von go-digital stehen wir Euch dabei mit Rat und Tat zur Seite. Und auch darüber hinaus unterstützen wir Euch im Online Marketing und bei Web Analytics.
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf.

Probleme im digitalen Wandel?
Digital Masters helfen!

  • Beratung

    Als Sparringspartner lösen wir alle Fragestellungen im Digitalen Umfeld!
  • Analyse & Optimierung

    Digital Masters verfügt über modernste Analyse-Fähigkeiten, um Ihren Mobile Shops auf das nächste Level zu heben.
  • Online Marketing

    Aus relevanten Marketing-Kanäle kombinieren wir die effektivsten, um Ihre Strategie Cross-Medial zu unterstützen und umzusetzen.
OBEN